Genuss Rezepte,  Hauptspeisen rund im die Walnuss
 
 
Kreolisches Fischfilet
nach einem amerikanischen Rezept von Sabine Scheller
 
Kreolisches Fischfilet Zutaten für 4 Portionen:
4 feste weisse Fischfilets
Limonensaft, Salz, Mehl zum Bestäuben, Fritieröl
Limonenscheiben zum Garnieren
Creolensauce (Creolo Cayenne Sauce)
75ml Olivenöl
2 rote Paprika, entkernt, gehackt
1 Zwiebel, fein gehackt
1 gross. Dose geschälte Tomaten
50ml Weisswein, 1/2 TL Salz
1 TL Schwarzer Pfeffer
1 TL Getrockneter Thymian
1 TL Getrocknetes Basilikum
1 TL Chilischote, fein gehackt
Zubereitung:
1.Die Fischfilets in den Limonensaft legen, salzen, wenden und eine Stunde kalt stellen.
2. In einer Pfanne das Öel erhitzen, Paprika und Zwiebel weich dünsten. Die geschälten Tomaten etwas zerkleinern und mit den restlichen Zutaten in die Pfanne geben. Unter gelegentlichen Rühren aufkochen lassen und bei reduzierter Hitze 15 bis 20 min köcheln lassen.
3. Die Filets aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, mit Mehl bestäuben. Filets in heissem Öl auf jeder Seite ca. 6 min anbraten. überschüssiges Öl auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Creolensauce anrichten. Dazu Reis.
Tip: Weitere würzige Infos auf unseren Seiten: » Vielseitiger Würzspass
 
Wir empfehlen Ihnen, das Rezept auszudrucken.
Die Redaktion wünscht Ihnen gutes Gelingen!
Druckversion © Genuss-Rezepte.info
 

Richard Janssen GmbH
  Creolo Classic Cayenne Sauce    
  Creolo Classic Cayenne Sauce  
  Bei dieser Sauce werden doppelt so viele frische Cayenne Schoten verwendet als bei der Creolo Hot Chili Sauce. Daher schmeckt diese Sauce schärfer, hat aber gleichzeitig auch ein intensiveres Aroma nach Cayenne-Pfeffer. Die Cayenne Sauce eignet sich hervorragend zur Verfeinerung von Reispfannen, Suppen und Marinaden.

 
linie
 » Email   » Impressum
linie

All contents copyright.
All rights reserved. © dpsdesign for Richard Janssen GmbH Köln.
aktualisiert am 17-Aug-2016

DPS DESIGN - The Creative Station
   
DPS