Genuss Rezepte,  Hauptspeisen rund im die Walnuss
 
 
Kaninchen mit Walnüssen in Wein
Rezept von Frau Birgit Aut
Kaninchen mit Walnüssen Zutaten für 4 Portionen:
1 küchenfertiges Kaninchen
50-1OOg durchwachsenen Speck
4 reife Fleischtomaten
250ml trockenen Weisswein
(z.B. Frankenwein)
3 Esslöffel Öl
Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie
1 Zweig Rosmarin (evtl. als Trockengewürz)
2-3 kleine Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 unbehandelte Zitrone
10-12 kalifornische Walnusskerne
Zubereitung:
1. Das Kaninchen gut waschen, sämtlich Knochenteile und Fettreste entfernen und mit Küchenpapier trockentupfen. Vom Speck die Schwarte entfernen und anschliessend den Speck in kleine Würfel schneiden. In einer grossen Pfanne das Öel erhitzen, darin den Speck auslassen und die Kaninchenstücke kurz auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit dem Weisswein ablöschen und diesen etwa bis zur Hälfte bei mittlerer Hitze eindampfen lassen, dabei aber ständig die Kaninchenteile wenden! Schliesslich das Fleisch mit Pfeffer und Salz abwürzen.
2. Die Tomaten von ihren Stielansätzen befreien, kurz überbrühen, enthäuten und in kleine Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel zusammen mit den ebenfalls kleingeschnittenen Zwiebeln und den zerdrückten Knoblauchzehen zum Kaninchen geben. Alles zugedeckt bei nur schwacher Hitze etwa 45 Minuten sanft schmoren lassen.
3. In der Zwischenzeit die Petersilie und den Rosmarinzweig waschen und putzen, die Zitrone ebenfalls waschen und ganz dünn schälen. Die Kräuter und die Zitronenschale möglichst dünn hacken.
Die Walnusskernhälften mit einem grossen Messer in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Kräutern, sowie der Zitrone etwa 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit unter die Sauce rühren.
4. Bei schwacher Hitze noch etwas ziehen lassen und nochmals mit Pfeffer, Salz und Creolo Hot Sauce abschmecken.
Die gegarten Kaninchenstücke zusammen mit der Sauce auf einer tiefen Platte anrichten und mit Weissbrot oder Kartoffeln und Salat zu einem trockenen Weisswein servieren.
 
Wir empfehlen Ihnen, das Rezept auszudrucken.
Die Redaktion wünscht Ihnen gutes Gelingen!
Druckversion © Genuss-Rezepte.info
 

Richard Janssen GmbH
[an error occurred while processing this directive]
       
Wild und Geflügel  
Wild und Geflügel In diesem umfangreichen Nachschlage- und Rezeptwerk finden Sie das Wichtigste über Zucht- und Wildgeflügel, Kaninchen und Haarwild, von Hase bis Hirsch. Und das nicht nur aus zoologischer Sicht, sondern auch, was die Zubereitung angeht: Vom Rupfen oder "aus der Decke schlagen", wie es beim Wild heißt, über das Häuten und Dressieren bis hin zur Zubereitung selbst, erfährt der Interessierte alles, was er für die feine Wild- und Geflügelküche an Rüstzeug braucht. Gekrönt von den besten Wild- und Geflügelrezepten, alle übersichtlich nach Zubereitungsart geordnet.  
   
       
 
CalWal Walnusskerne Walnüsse schmecken nicht nur gut, sie sind auch noch gesund für Herz und Hirn. In unseren Walnuss Infos finden Sie vieles, was Sie schon immer über Walnüsse wissen wollten.
 » Walnuss Infoseiten
linie
linie
 » Email   » Impressum
linie

All contents copyright.
All rights reserved. © dpsdesign for Richard Janssen GmbH Köln.
aktualisiert am 17-Aug-2016

DPS DESIGN - The Creative Station
   
DPS