Vorspeisen rund um die Walnuss
 
 
Linsen-Curry-Crème-Suppe
Lecker auch an kalten Wintertagen zum aufwärmen. Rezept von CWC
Linsen-Curry-Crème-Suppe Zutaten für 4 Portionen:
2 Zwiebeln
2 EL Öl
1/2 Bund Thymian
2-3 TL Curry
150g rote Linsen
1 l Gemüsebrühe (Instant)
1 Zucchino
50g kalifornische Walnüsse
100g Räucheraalfilet
50g Crème fraîche
Zubereitung:
1. Zwiebeln pellen und würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebeln mit einigen Stielen Thymian darin goldgelb anbraten. Curry darüber stäuben und anschwitzen. Linsen zugeben und mit Brühe auffüllen. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
2. Zucchino abspülen, putzen und klein schneiden. Restliches Öl erhitzen und die Zucchinostückchen mit den übrigen Thymianstielen darin anbraten.
3. Walnüsse grob hacken und fettlos kurz in einer Pfanne rösten. Räucheraal in Stücke schneiden.
4. Thymianzweige aus der Suppe nehmen, Crème fraîche zufügen und erhitzen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Mixstab aufschlagen.
5. Zucchino und Räucheraal in tiefe Teller geben, Suppe einfüllen und mit Thymian und Walnüssen bestreut anrichten.
 
Wir empfehlen Ihnen, das Rezept auszudrucken.
Die Redaktion wünscht Ihnen gutes Gelingen!
Druckversion © Genuss-Rezepte.info
 

Richard Janssen GmbH

    Suppen und Eintöpfe  
Suppen Christian Teubner hat die besten Rezepte aus der Eintopf- und Suppenvielfalt der internationalen Küche ausgewählt. Von der eleganten Bisque mit Scampi aus Frankreich über die berühmte italienische Minestrone bis hin zur delikaten türkischen Linsensuppe. Aber auch ein spanischer Bohnentopf, das Irish Stew und der jamaikanische Pepper Pot sind natürlich dabei.  
 
       
 
Walnüsse schmecken nicht nur gut, sie sind auch noch gesund für Herz und Hirn. In unseren Walnuss Infos finden Sie vieles, was Sie schon immer über Walnüsse wissen wollten.
 » Walnuss Infoseiten
linie
linie
 » Email   » Impressum
linie

All contents copyright.
All rights reserved. © dpsdesign for Richard Janssen GmbH Köln.
aktualisiert am 17-Aug-2016

DPS DESIGN - The Creative Station
   
DPS