GeNussvolle Leckereien zu Weihnachten
 
 
Cranberry-Biscotti
aus dem Amerikanischen von Sabine Scheller
Cranberry-Biscotti

Zutaten für ca. 48 Stück:
270g Mehl, 4 Eier
200g Zucker
60g Butter,weich
120g getrocknete Cranberrys
100g getrocknete Aprikosen
80g Pistazien, ungesalzen
1 1/2 TL Aniskörner
1/2 TL Fenchelkörner
1 Beutel Vanellinzucker
2cl Amareto
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron, 1 Prise Salz

Zubereitung:
1. In einer grossen Schüssel die Butter mit einem Handmixer schaumig rühren. Zucker, Backpulver, Natron und Salz hinzufügen und gut mixen. Dann 3 Eier, Vanellinzucker und Amaretto hineingeben und weiter rühren bis alles gut gemischt ist. Nach und nach das Mehl dazugeben und weiterrühren bis der Handmixer nicht mehr mixen kann, dann mit einem Holzlöffel weiterrühren. Als letztes Fenchel- und Aniskörner, und die getrockneten Aprikosen und Cranberries sowie die Pitazien untermengen. Zugedeckt für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
2. Den Teig teilen und jedes Teil auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Teile als längliche Blöcke ausbreiten, ca. 2 hoch und 30 cm lang. Zwischen den Teilen mindestens 10 cm Platz lassen. Das 4. Ei mit einem EL Wasser mischen, mit einem Pinsel diese Mischung auf die Blöcke pinseln.
3. In den auf 180 Grad vorgeheitzten Backofen 25 bis 30 Minuten oder bis die Oberfläche goldbraun ist backen. Aus dem Backofen nehmen und auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.
4. Die Blöcke nun auf einem Brett in 2cm breite Steifen schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, Schnittfläche nach unten legen. In den auf 180 Grad vorgeheitzten Backofen 5 Minuten backen dann drehen und nochmals 5 Minuten oder bis sie komplett trocken und knusprieg sind backen. Auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.

Richard Janssen GmbH Koeln
 
linie
 » Impressum / Datenschutz
linie

All contents copyright.
All rights reserved. © dpsdesign for Richard Janssen GmbH Köln.
aktualisiert am 26-Nov-2018

DPS DESIGN - The Creative Station
   
DPS